Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik CDU-Vize Strobl nennt Minderheitsregierung "eine Option"

CDU-Vize Strobl nennt Minderheitsregierung "eine Option"

Archivmeldung vom 03.12.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 03.12.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Thomas Strobl (2018)
Thomas Strobl (2018)

Bild: Eigenes Werk /OTT

Angesichts des Führungswechsels in der SPD hat der stellvertretende CDU-Vorsitzende Thomas Strobl eine Minderheitsregierung der Union ins Gespräch gebracht.

Falls sich die SPD "im Selbstzerstörungsmodus aus der Verantwortung stehlen" wolle, nehme die Union "ihre Verantwortung für Deutschland wahr", sagte Strobl den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. "Dann wäre auch eine Minderheitsregierung eine Option, über die man nachdenken muss." Zuvor hatte sich der nordrhein-westfälische Ministerpräsident und stellvertretende CDU-Bundesvorsitzende Armin Laschet auf einer Veranstaltung des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" und des Kölner Stadt-Anzeigers gegen eine Minderheitsregierung ausgesprochen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte fleiss in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige