Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Deutsche Polizeigewerkschaft: "Polizei muss moderner werden"

Deutsche Polizeigewerkschaft: "Polizei muss moderner werden"

Archivmeldung vom 26.02.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 26.02.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Bild: Maret Hosemann / pixelio.de
Bild: Maret Hosemann / pixelio.de

Der NRW-Vorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG), Erich Rettinghaus, fordert eine bessere Vernetzung von Kommunen und Polizei in NRW. "Die Datenerfassungssysteme der Polizei müssen alle untereinander kompatibel sein, der Datenaustausch muss vereinfacht werden. In diese Systeme sind die Städte mit einzubeziehen", sagte Rettinghaus der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post".

Insgesamt müsste die polizeiliche IT-Landschaft länderübergreifend angepasst und umgebaut werden. Zudem müsse die gesamte Ausstattung der Polizei modernisiert werden. "Die Polizei muss moderner werden, wir brauchen Laptops und Tablets in den Einsatzfahrzeugen, um Überprüfungen und Vorgänge direkt zu erledigen", sagte Rettinghaus.

Quelle: Rheinische Post (ots)

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte denkt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige