Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Grünen-Chef Habeck lobt "Besonnenheit" der Polizei in Ellwangen

Grünen-Chef Habeck lobt "Besonnenheit" der Polizei in Ellwangen

Archivmeldung vom 03.05.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 03.05.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Robert Habeck Bild: Bündnis 90/Die Grünen Sachsen-Anhalt, on Flickr CC BY-SA 2.0
Robert Habeck Bild: Bündnis 90/Die Grünen Sachsen-Anhalt, on Flickr CC BY-SA 2.0

Grünen-Chef Robert Habeck hat die Umsicht der Polizei beim Einsatz in einer Asylunterkunft im baden-württembergischen Ellwangen in der Nacht zum Montag gelobt. "Die Besonnenheit der Beamten hat beim ersten Einsatz Schlimmeres verhindert. Ihr Handeln verdient Anerkennung", sagte Habeck der "Welt".

Die Polizei hatte den Einsatz zur Abschiebung eines Mannes aus Togo abgebrochen, als etwa 150 afrikanische Asylbewerber Streifenwagen umringten und die Beamten bedrängten. Mit Blick auf den Großeinsatz der Polizei am Donnerstag sagte Habeck: "Klar ist: Recht und Gesetz gelten in unserem Rechtsstaat für alle. Der heutige Polizeieinsatz war demnach konsequent und notwendig. Wenn Polizisten angegriffen werden, muss das strafrechtliche Konsequenzen haben."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige: