Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Grosse-Brömer will unter Brinkhaus Geschäftsführer bleiben

Grosse-Brömer will unter Brinkhaus Geschäftsführer bleiben

Archivmeldung vom 26.09.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 26.09.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Michael Grosse-Brömer (2015)
Michael Grosse-Brömer (2015)

Foto: Olaf Kosinsky
Lizenz: CC BY-SA 3.0 de
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Michael Grosse-Brömer will Erster Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag bleiben. Er freue sich sehr, dass Grosse-Brömer auf seinen Vorschlag hin in der nächsten Fraktionssitzung wieder für dieses Amt kandidieren werde, sagte der neue Fraktionsvorsitzende Ralph Brinkhaus am Mittwochabend.

Auch die Parlamentarischen Geschäftsführer Heike Brehmer, Manfred Grund und Patrick Schnieder wollten ihre Ämter fortführen und sich ebenfalls zur Wahl stellen. "Damit wird deutlich, dass die CDU/CSU-Bundestagsfraktion geschlossen ihre Arbeit fortsetzen wird", sagte Brinkhaus, der am Vortag den langjährigen Fraktionschef Kauder min einer Kampfkandidatur regelrecht weggeputscht hatte.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte gaumen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige