Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik CDU: Tauber warnt vor Festlegung auf Koalitionspartner

CDU: Tauber warnt vor Festlegung auf Koalitionspartner

Archivmeldung vom 20.05.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 20.05.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Viele Fragezeichen
Viele Fragezeichen

Bild: ediathome / pixelio.de

In der Union ist eine Diskussion um die richtige Strategie für den Bundestagswahlkampf entbrannt. CDU-Generalsekretär Peter Tauber wies in der aktuellen Ausgabe des "Spiegel" Forderungen zurück, die CDU solle die FDP als Wunschkoalitionspartner benennen. "Wir sollten uns im Wahlkampf nicht auf einen Koalitionspartner festlegen", sagte Tauber. "Wir müssen nach der Wahl schauen, mit welchem Partner wir das, was uns wichtig ist, am besten durchsetzen können."

Zuvor hatte unter anderem der stellvertretende Unionsfraktionschef Michael Fuchs betont: "Wir wollen Schwarz-Gelb." Tauber warnte auch davor, im Bundestagswahlkampf eine Richtungsdebatte zu führen. "Unsere Geschlossenheit war ein wichtiger Faktor für die Wahlsiege der CDU", sagte er. Dagegen beharren Politiker des konservativen Flügels darauf, dass die Union sich klarer positionieren müsse.

"Die Debatte um ein Islamgesetz und die Leitkultur und die Nominierung Wolfgang Bosbachs zum Berater für Innere Sicherheit in NRW belegen, dass die Union dann erfolgreich ist, wenn sie die gesamte Bandbreite des bürgerlichen Lagers abdeckt", sagte der Vorsitzende der CDU/CSU-Mittelstandsvereinigung, Carsten Linnemann. "Das gilt auch für den Bundestagswahlkampf."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte hafen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige