Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Bundeskanzlerin Angela Merkel schließt eine Pkw-Maut kategorisch aus

Bundeskanzlerin Angela Merkel schließt eine Pkw-Maut kategorisch aus

Archivmeldung vom 24.04.2010

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 24.04.2010 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Dr. Angela Merkel Bild: CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Dr. Angela Merkel Bild: CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die Einführung einer Pkw-Maut kategorisch ausgeschlossen. »Die wird es nicht geben«, sagte sie dem Bielefelder Westfalen-Blatt.

Mit ihrem klaren Nein zur Pkw-Maut reagierte die Kanzlerin und CDU-Vorsitzende auf eine Debatte, die eine Studie des Umweltbundesamtes ausgelöst hatte. Darin war eine streckenbezogene Gebühr in Höhe von drei Cent pro Kilometer vorgeschlagen worden. Das hatte angesichts der Finanznot von Bund, Ländern und Kommunen in der vergangenen Woche zu Spekulationen geführt, dass das Thema nach der NRW-Landtagswahl am 9. Mai auf die Tagesordnung kommen könnte.

Quelle: Westfalen-Blatt

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte zier in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige