Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Seehofer warnt CSU vor Übermut und mahnt Kronprinzen zu Disziplin

Seehofer warnt CSU vor Übermut und mahnt Kronprinzen zu Disziplin

Archivmeldung vom 16.09.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 16.09.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Horst Seehofer
Horst Seehofer

Foto: Ralf Roletschek
Lizenz: CC-BY-SA-3.0-de
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Nach dem Gewinn der absoluten Mehrheit in Bayern hat CSU-Chef Horst Seehofer seine Partei vor Übermut gewarnt. Der Bild-Zeitung sagte Seehofer: "Es ist ein großartiger Wahlerfolg, ein Vertrauensvorschuss für die nächsten fünf Jahre. Aber wir müssen jetzt alle auf dem Teppich bleiben. Der Koalitionspartner für die nächsten 5 Jahre ist die Bevölkerung."

Zu seiner eigenen politischen Zukunft sagte Seehofer: "Ich bleibe bis zum letzten Tag im Amt. Für mich ist jetzt Halbzeit – von zehn Jahren kommen jetzt die zweiten fünf. Unsere Aufgabe als CSU ist es jetzt, Bayern in der Welt ganz nach vorne zu bringen." An die Adresse seiner möglichen Nachfolger sagte Seehofer: "Der Generationswechsel in der CSU muss am Ende dieser Legislaturperiode vollzogen werden, nicht am Anfang."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Bild: ExtremNews
Tyrannosaurus Pharmazeutikus R.I.P.
Das Uratom Anu
Das Uratom Anu oder Gott würfelt nicht
Termine
Ursächliches Regenerations-System
36318 Schwalmtal
08.12.2018
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein: