Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Becksteins Maut-Pläne Vorsitzender des Bundestagsverkehrsausschusses, Lippold: "Verstaubter Ladenhüter"

Becksteins Maut-Pläne Vorsitzender des Bundestagsverkehrsausschusses, Lippold: "Verstaubter Ladenhüter"

Archivmeldung vom 22.11.2007

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 22.11.2007 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt

Der Vorsitzende des Verkehrsausschusses im Bundestag, Klaus Lippold (CDU), ist auf Distanz zu den Mautplänen des bayerischen Ministerpräsidenten Günther Beckstein gegangen.

In der in Halle erscheinenden Mitteldeutschen Zeitung (Freitag) nannte er das Becksteins Vorstoß "einen verstaubten Ladenhüter" und fuhr fort: "Ist erst einmal die Pkw-Vignette eingeführt, wird das Autofahren am Ende teurer und nicht billiger. Außerdem kostet die Ausgabe der Vignette zusätzliche Verwaltungskosten."

Quelle: Pressemitteilung Mitteldeutsche Zeitung

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte rondo in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige