Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Lammert bei Überprüfung seiner Doktorarbeit gelassen

Lammert bei Überprüfung seiner Doktorarbeit gelassen

Archivmeldung vom 07.09.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 07.09.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Gerd Altmann / pixelio.de
Bild: Gerd Altmann / pixelio.de

Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) sieht der Überprüfung seiner Doktorarbeit durch die Universität Bochum entspannt entgegen. Die von ihm erbetene Überprüfung durch die Hochschule folge einem dort vereinbarten Verfahren: "Dem sehe ich mit Ruhe und Gelassenheit entgegen", sagte Lammert in einem Interview mit der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" .

Alle "von Medien angefragten Fachwissenschaftler", die sich in den vergangenen Wochen geäußert hätten, hätten die erhobenen Vorwürfe als "unbegründet und zum Teil absurd" zurückgewiesen. Lammert war vorgeworfen worden, in seiner Doktorarbeit nicht ordnungsgemäß gearbeitet zu haben. Der Bundestagspräsident sagte der Zeitung: "Ich stelle mit einem wachsenden Vergnügen fest, dass diese Arbeit jetzt die Aufmerksamkeit bekommt, die ich ihr vor vierzig Jahren gewünscht hätte."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
Zecken, und wie man sich davor schützt
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein: