Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Seehofer bei Corona ohne schlüssiges Sicherheitskonzept für die Polizei

Seehofer bei Corona ohne schlüssiges Sicherheitskonzept für die Polizei

Archivmeldung vom 16.03.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 16.03.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Beatrix von Storch (2020)
Beatrix von Storch (2020)

Bild: AfD Deutschland

Die stellvertretende AfD-Bundessprecherin Beatrix von Storch, stellvertretende Vorsitzende der AfD-Bundestagsfraktion, ist entsetzt darüber, dass die Bundesregierung aktuell immer noch ohne ein klar erkennbares Sicherheitskonzept die Corona-Krise zu bewältigen gedenke.

Bisher fehle jeglicher Plan, wie z. B. im Fall von Infektionen mit dem Coronavirus bei der Polizei umzugehen sei: „Wenn der Präsident der Bundespolizei, Dieter Romann, eindringlich fordert, dass ‚die Funktionsfähigkeit des Gesundheitssystems sowie der Polizeien der Länder und des Bundes unbedingt gewahrt werden‘ müsse, frage ich mich: Wie soll das funktionieren? Mit welchen Beamten will Seehofer die Krise managen, wenn ein signifikanter Teil des Sicherheitsapparates krank oder in Quarantäne ist? Von der Bundesregierung fehlen bisher klare Antworten, wie die zu erwartenden massiven Personalengpässe beim Gesundheitspersonal und bei den Sicherheitsbehörden behoben werden könnten. Unsere Sicherheit und unsere öffentliche Ordnung sind in Gefahr, und Merkel weigert sich zudem weiterhin, alle Grenzen zu schließen.“

Quelle: AfD Deutschland


Videos
Inelia Benz: Raumschiff Erde – und Du bist der Kapitän!
Inelia Benz: Raumschiff Erde – und Du bist der Kapitän!
Gandalf Lipinski: Ausstieg aus dem Patriarchat (Teil 3)
Gandalf Lipinski: Ausstieg aus dem Patriarchat (Teil 3)
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte befahl in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige