Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik MIT-Chef Linnemann: "Verteilung der Ressorts ist bitter"

MIT-Chef Linnemann: "Verteilung der Ressorts ist bitter"

Archivmeldung vom 07.02.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 07.02.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Carsten Linnemann (2014)
Carsten Linnemann (2014)

Von Olaf Kosinsky - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0 de, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=38192434

Der Chef der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung von CDU und CSU, der Bundestagsabgeordnete Carsten Linnemann (40), ist unzufrieden mit der Verteilung der Ministerien im schwarz-roten Koalitionsvertrag.

"Die Verteilung der Ressorts lässt jede Ausgewogenheit vermissen. Dieses deutliche Ungleichgewicht zulasten der Union und zugunsten der SPD ist bitter und wird lange in den Kleidern bleiben", sagte Linnemann dem Bielefelder "Westfalen-Blatt" (Donnerstagsausgabe).

Quelle: Westfalen-Blatt (ots)

Anzeige: