Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Anke Rehlinger neue saarländische Ministerpräsidentin

Anke Rehlinger neue saarländische Ministerpräsidentin

Archivmeldung vom 25.04.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 25.04.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Anke Rehlinger  (2019)
Anke Rehlinger (2019)

Foto: Olaf Kosinsky
Lizenz: CC BY-SA 3.0 de
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die SPD-Politikerin Anke Rehlinger ist zur neuen saarländischen Ministerpräsidentin gewählt worden. Sie erhielt am Montag im Landtag in Saarbrücken 32 von insgesamt 51 gültigen Stimmen. 19 Abgeordnete stimmten gegen Rehlinger.

Die SPD verfügt im Parlament über 29 Mandate, einige Oppositionelle haben sie also auch gewählt.

Rehlinger tritt damit die Nachfolge von Tobias Hans (CDU) an, der bisher eine schwarz-rote Landesregierung angeführt hatte. Aus der Landtagswahl Ende März war die SPD mit 43,5 Prozent der abgegebenen Stimmen klar als stärkste Kraft hervorgegangen. Die Sozialdemokraten können künftig ohne Koalitionspartner alleine regieren. Rehlinger war bereits seit Anfang 2014 die stellvertretende Ministerpräsidentin des Saarlandes.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte eides in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige