Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Schrang: Skandal-Polizei wählt Einheitsdemo-Teilnehmer aus

Schrang: Skandal-Polizei wählt Einheitsdemo-Teilnehmer aus

Archivmeldung vom 06.10.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.10.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Heiko Schrang
Bild: Heiko Schrang

Der Publizist Heiko Schrang berichtet in seiner neusten Sendung von Schrang TV über seine Erlebnisse von der Demo zum Tag der Deutschen Einheit und schreibt dazu: "Schon vor der Demo zum Tag der Deutschen Einheit am Berliner Hauptbahnhof waren sich die Einheitsmedien einig, dass sich dort ausschließlich Rechtsextremisten versammeln werden. Mehr noch: Die Morgenpost hatte anscheinend sogar hellseherische Fähigkeiten indem sie bereits um 11:42 Uhr online titelte: „Rechte und Gegendemonstranten am Berliner Hauptbahnhof / mehr als 1000 Teilnehmer einer von Rechtspopulisten angemeldeten Demo versammelten sich – darunter waren viele Neonazis.“"

Schrang weiter: "Spannend dabei ist, dass zu diesem Zeitpunkt noch gar keine Demo stattgefunden hat. Diese sollte nämlich erst um 14.00 Uhr beginnen. Tatsächlich begann sie aber um 15.30Uhr. Woher ich das weiß? Ich war selber vor Ort, um mir ein Bild davon zu machen, was an der Propaganda der gleichgeschalteten Medien dran ist.

Was ich noch für ungeheuerliche Sachen erlebte, dazu mehr in der neuesten Sendung von Schrang TV. Weitere Themen sind:

  • Statt mit den Bürgern den Tag der Deutschen Einheit zu feiern, zog Merkel es vor, mit Ihrem gesamten Kabinett nach Israel zu fliegen
  • Warum ist eigentlich der 03.10. auch Tag der offenen Moschee?
  • Obwohl es Tag der offenen Moschee war, warum waren dann nur die Hälfte der Moscheen offen?
  • Kommt ab nächstem Jahr noch der „Tag der Vielfalt“ dazu, wie gerade von den Migrationsverbänden gefordert wurde?

Quelle: Heiko Schrang

Die Bücher "Die Jahrhundertlüge, die nur Insider kennen 2" und die "Die Souveränitätslüge" sowie Heiko Schrangs Bestseller „Die Jahrhundertlüge, die nur Insider kennen“ als Hardcover, als Kindle-E-Book und als Hörbuch können hier bestellt werden. Dort gibt es auch sein neusten Buch "Die GEZ-Lüge". Weitere Informationen zur Tätigkeit von Heiko Schrang erhalten Sie auf der Seite: www.macht-steuert-wissen.de

Anzeige:
Videos
AdSuG.18 - Völkische Kultur: Gefährliche Ideologie?
Anastasiabewegung & die Erlösung der Welt?
Symbolbild
Auf der Spur der Viren
Termine
Agnihotra Seminar
36318 Schwalmtal
29.09.2019
Berlin Brandenburger Immobilientag 2019
14467 Potsdam
22.10.2019
The FORCE Seminar - Die Macht in dir
36318 Schwalmtal
15.11.2019 - 17.11.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige