Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Wahl neuer Linken-Parteichefs wegen Corona frühestens im Herbst

Wahl neuer Linken-Parteichefs wegen Corona frühestens im Herbst

Archivmeldung vom 24.04.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 24.04.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Die Linke Logo
Die Linke Logo

Bild: Eigenes Werk /OTT

Die Linke will ihren eigentlich für den Juni geplanten Parteitag im Spätherbst nachholen. So sieht es eine Beschlussvorlage für den Parteivorstand vor, über die der "Spiegel" in seiner neuen Ausgabe berichtet.

Der wegen des Coronavirus abgesagte Parteitag soll nun vom 30. Oktober bis zum 1. November stattfinden, wie geplant in Erfurt. Auf dem Programm stehen auch Vorstandswahlen. Unter anderem werden die beiden Vorsitzenden neu gewählt. Die bisherigen Linkenchefs Katja Kipping und Bernd Riexinger sollen laut Satzung nach acht Jahren im Amt eigentlich aufhören, halten sich eine erneute Kandidatur aber offen, berichtet das Magazin.

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte sopran in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige