Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Rekord bei Steuer-Selbstanzeigen im Dezember

Rekord bei Steuer-Selbstanzeigen im Dezember

Archivmeldung vom 02.01.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.01.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Kurt F. Domnik / pixelio.de
Bild: Kurt F. Domnik / pixelio.de

Im Jahr 2014 haben sich fast 40.000 Deutsche selbst wegen Steuer-Vergehen bei den Finanzämtern angezeigt. Dies sei eine Zunahme von fast 60 Prozent gegenüber dem Jahr 2013, berichtet das "Handelsblatt".

Grund für den Anstieg ist das Inkrafttreten verschärfter Regeln zum Jahreswechsel. Die Steuernachzahlungen sollen sich auf mindestens 1,32 Milliarden Euro belaufen. Allein in Bayern sollen sich bis zu 6.000 Steuerbetrüger selbst angezeigt haben. "2014 war das Rekordjahr der Selbstanzeigen", sagte der bayrische Finanzminister Markus Söder (CSU). Die Zählung der Selbstanzeigen sei in einigen Bundesländern jedoch noch nicht abgeschlossen, daher könnten die Zahlen noch nach oben korrigiert werden.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Bild: Erwin Lorenzen / pixelio.de
Das neue Paradigma der Gesundheitsversorgung - dritter Teil
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte bangen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige