Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Gabriel-Vorstoß für Bündnis gegen Terror stößt auf breite Zustimmung

Gabriel-Vorstoß für Bündnis gegen Terror stößt auf breite Zustimmung

Archivmeldung vom 10.01.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 10.01.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Sigmar Gabriel (2012)
Sigmar Gabriel (2012)

Foto: Arne Müseler / www.arne-mueseler.de
Lizenz: CC-BY-SA-3.0-de
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Das von Bundeswirtschaftsminister und SPD-Chef Sigmar Gabriel angeregte Anti-Terror-Bündnis für Frieden und Toleranz stößt bei Parteien und Verbänden auf breite Zustimmung.

Wie "Bild" (Samstag) berichtet, haben neben FDP, Linken, Grünen und CDU auch Verbände aus Wirtschaft, Medien und Kultur einer gemeinsamen Kundgebung für Frieden und Toleranz zugestimmt. Am Wochenende wolle man sich auf Ort und Termin einer Groß-Demonstration in der Hauptstadt verständigen, berichtet die Zeitung unter Berufung auf Regierungskreise. Die CSU teilte mit, sie werde bis Montag über eine Teilnahme entscheiden.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Impfen (Symbolbild)
"Impfen" oder nicht?
PCR (Symbolbild)
Der PCR-Schwindel
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte narr in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige