Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Grüne attackieren nach Armutsbericht geplante Mittelstreichungen bei Arbeitslosenzentren in NRW

Grüne attackieren nach Armutsbericht geplante Mittelstreichungen bei Arbeitslosenzentren in NRW

Archivmeldung vom 12.12.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 12.12.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Sven Lehmann (2017)
Sven Lehmann (2017)

Foto: Moritz Rüger
Lizenz: CC BY-SA 4.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Sven Lehmann, sozialpolitischer Sprecher der Grünen im Deutschen Bundestag, hat die von der schwarz-gelben Landesregierung geplanten Mittelstreichungen bei der Finanzierung von Arbeitslosenzentren in NRW ab 2021 kritisiert.

"Es ist völlig unverständlich, dass gerade in diesen Zeiten Schwarz-Gelb in NRW die Finanzierung der Arbeitslosenzentren streichen will. Die Zentren sind für Menschen in Armut unverzichtbar", sagte Lehmann dem "Kölner Stadt-Anzeiger". Die Einrichtungen würden bei Gängen zum Amt helfen und das Dickicht der oft schwer verständlichen Leistungen lichten. "Sie machen Menschen stärker, die wegen ihrer Lage oft nicht stark sind. Es ist sozial kalt, gerade denen die Förderung zu entziehen, die am meisten darauf angewiesen sind. Minister Laumann und Ministerpräsident Laschet müssen ihren geplanten Kahlschlag sofort zurücknehmen", erklärte der Bundestagsabgeordnete aus Köln.

Quelle: Kölner Stadt-Anzeiger (ots)


Videos
Dr. Lanka: Fehldeutung Virus II - Anfang und Ende der Corona-Krise
Dr. Lanka: Fehldeutung Virus II - Anfang und Ende der Corona-Krise
Arizona Wilder (hier auf deutsch)
David Icke & Arizona Wilder auf deutsch: Enthüllungen einer Muttergottheit!
Termine
Transformatives Remote Viewing
85057 Ingolstadt
22.08.2020 - 23.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte puder in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige