Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Jesus: Megalithanlagen touristisch nutzen!

Jesus: Megalithanlagen touristisch nutzen!

Archivmeldung vom 14.09.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 14.09.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Thomas de Jesus Fernandes (2018)
Thomas de Jesus Fernandes (2018)

Bild: AfD Deutschland

Die Landesregierung verspielt Mecklenburg-Vorpommerns Alleinstellungsmerkmal. Zur Ablehnung des Antrages „Touristisches Potenzial der Megalithanlagen endlich nutzen!“ erklärt der tourismuspolitische Sprecher der AfD-Fraktion, Thomas de Jesus Fernandes: „Leider verspielt man ein Alleinstellungsmerkmal und versperrt sich damit wieder einmal der Nutzung eines touristischen Potenzials in Mecklenburg-Vorpommern. Offensichtich ist es schon zu viel verlangt, die bereits existierenden Megalithanlagen besser auszuschildern und attraktiver zu gestalten."

Jesus weiter: "Schade, dass Herr Waldmüller auch kein Interesse an dem Thema zu haben scheint – obwohl er Präsident des Tourismusverbandes ist. Mecklenburg-Vorpommern ist mehr als nur Strandkörbe.“

Quelle: AfD Deutschland

Anzeige:
Videos
Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
Zecken, und wie man sich davor schützt
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige