Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Mehrheit der Deutschen glaubt an Große Koalition, hält aber Verzicht auf Steuererhöhungen für einen Fehler

Mehrheit der Deutschen glaubt an Große Koalition, hält aber Verzicht auf Steuererhöhungen für einen Fehler

Archivmeldung vom 08.10.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 08.10.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Klaus-Uwe Gerhardt / pixelio.de
Bild: Klaus-Uwe Gerhardt / pixelio.de

Noch vor den Sondierungsgesprächen der Union mit den Grünen haben sich die Deutschen ihre Meinung über die wahrscheinlichste Koalitionsvariante gebildet: In einer repräsentativen N24-Emnid-Umfrage gehen 79 Prozent der Befragten von einer Großen Koalition aus. An Schwarz-Grün glauben nur 9 Prozent der Deutschen.

Bei den persönlichen Präferenzen sieht die Lage schon etwas anders aus: Eine Große Koalition nennen nur 46 Prozent der Befragten als Lieblingsvariante. Immerhin 22 Prozent der Deutschen wünschen sich Schwarz-Grün, und 25 Prozent der Befragten favorisieren sogar Neuwahlen.

Der größte Stolperstein auf dem Weg zu einer Großen Koalition schien lange Zeit der Streit um mögliche Steuererhöhungen zu sein. Inzwischen besteht die SPD nicht mehr unbedingt auf einer Anhebung des Spitzensteuersatzes. Dabei halten 61 Prozent der Deutschen eine Erhöhung des Spitzensteuersatzes ab einem Familieneinkommen von 250.000 Euro durchaus für angebracht. Nur 34 Prozent der Befragten finden es wichtig, dass der Spitzensteuersatz nicht erhöht wird.

Die bevorstehenden Sondierungen zwischen Union und Grünen sehen die meisten Deutschen übrigens nicht als große Chance für die Grünen: Nur 27 Prozent der Befragten glauben, dass eine schwarz-grüne Koalition den Grünen als Partei gut tun würde - 48 Prozent befürchten, eine solche Allianz mit der Union würde den Grünen langfristig eher schaden.

Quelle: N24 (ots)

Anzeige:
Videos
Symbolbild
Die 5G Technologie aus einer ungewöhnlichen Sicht betrachtet
NHS 3.0
Das Universalgenie, die NHS 3.0
Termine
Kongress der vereinten Wissenschaften
66130 Saarbrücken
18.05.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein: