Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Koalition will Digitalisierung von Kinos unterstützen

Koalition will Digitalisierung von Kinos unterstützen

Archivmeldung vom 21.04.2010

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 21.04.2010 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Valerie Hammerbacher / PIXELIO
Bild: Valerie Hammerbacher / PIXELIO

Die Koalition will mit abgestimmten Fördermaßnahmen die Digitalisierung von Kinos im ländlichen Raum unterstützen. Ziel sei es, kleine und mittelständischer Kinounternehmen durch die Umrüstung auf digitales Kino zu stabilisieren, teilte die Unionsfraktion mit.

Das Fördermodell von Staatsminister Bernd Neumann sei in erster Linie für Programm- und Filmkunsttheater sowie Kinos mit besonderen strukturellen Schwierigkeiten gedacht. Laut Union und FDP werden für das Digitalisierungskonzept vier Millionen Euro im Bundeshaushalt eingeplant. Kinodigitalisierung sei einer der Schwerpunkte im Koalitionsvertrag, den es jetzt um zu realisieren gelte, hieß es weiter.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte erlebt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige