Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Thomas Jung: "Polizei leidet immer noch unter verkorkster Reform - Bauplanung für viele Polizeiwachen völlig unzureichend"

Thomas Jung: "Polizei leidet immer noch unter verkorkster Reform - Bauplanung für viele Polizeiwachen völlig unzureichend"

Archivmeldung vom 08.10.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 08.10.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Der innenpolitische Sprecher der AfD-Fraktion im Landtag Brandenburg, Thomas Jung. Bild: "obs/AfD-Fraktion im Brandenburgischen Landtag"
Der innenpolitische Sprecher der AfD-Fraktion im Landtag Brandenburg, Thomas Jung. Bild: "obs/AfD-Fraktion im Brandenburgischen Landtag"

Die Bauplanungen für viele Polizeiwachen in Brandenburg sind laut Landeschef der Gewerkschaft der Polizei, Andreas Schuster, "immer noch auf 7000 Beamte ausgerichtet". Büros für ursprünglich zwei Mitarbeiter werden mit vier oder künftig mit sechs besetzt sein. Diese "Verengung" der Unterbringung ist auch Innenstaatssekretärin Lange (SPD) bekannt.

Der innenpolitische Sprecher der AfD-Fraktion im Landtag Brandenburg, Thomas Jung, meint dazu: "Diese Fehlplanungen sind immer noch Reste der Polizeireform, bei der man rund 1900 Beamte sinnlos abbaute. Sinnlos auch die teuren Umbauten in manchen Wachen, in denen Schutzmaßnahmen für Waffen und Computer eingerichtet wurden, weil sie nachts nicht besetzt sein sollten. Das war sicherheitspolitisch nicht nur ein Riesenfehler, sondern auch vergeudetes Geld. Heute müssen Beamte teils in völlig heruntergekommenen und schon fast einsturzgefährdeten Gebäuden ihren Dienst tun. Brandenburgs Polizei leidet immer noch unter der verkorksten Reform und der SPD-Innenminister tut nichts dagegen."

Quelle: AfD-Fraktion im Brandenburgischen Landtag (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte arktis in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige