Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Baden-württembergische Landtagspräsidentin kritisiert AfD-Wähler

Baden-württembergische Landtagspräsidentin kritisiert AfD-Wähler

Archivmeldung vom 05.06.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 05.06.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Muhterem Aras (2016)
Muhterem Aras (2016)

Foto: JochenDetscher
Lizenz: CC BY-SA 4.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Baden-Württembergs Landtagspräsidentin Muhterem Aras (Grüne) hat Kritik an Wählern geäußert, die ihr Kreuz aus Protest bei der AfD machen. "Da müssen wir eine ehrliche Debatte in der Öffentlichkeit führen und sagen: Ich habe null Verständnis für diese Protestwähler", sagte sie in der Talkshow "Open End" der "Welt".

Sie habe kein Verständnis für jemanden, "der eine Partei wählt, die an die Grundfeste unserer Demokratie geht, die dieses System aushebeln will, die Rassismus, Antisemitismus, Hass und Hetze verbreitet", sagte Aras. Auch der Kabarettist und Satiriker Florian Schroeder forderte in der Sendung dazu auf, klare Kante zu zeigen. "Man kann durchaus sagen, da sind soundso viele Protestwähler dabei", sagte er. Das lasse sich in vielen Meinungsumfragen erhärten. "Damit nehme ich die aber nicht aus der Verantwortung - überhaupt nicht, sondern ich kann trotzdem zu jedem AfD-Wähler sagen: Du bist ein Rassist. Und zwar nicht, weil du rassistische Überzeugungen hast, sondern weil du eine Partei unterstützt, die Rassisten in ihren Reihen duldet. Und damit machst du dich mitschuldig an diesem Rassismus, indem du diese Partei stark machst", so Schröder.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte petit in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige