Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Umfrage: Wehrdienst-Modell von Pistorius stößt auf Zustimmung bei nicht davon betroffenen

Umfrage: Wehrdienst-Modell von Pistorius stößt auf Zustimmung bei nicht davon betroffenen

Archivmeldung vom 13.06.2024

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 13.06.2024 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Daumen hoch, Lob, Loben & Zustimmung (Symbolbild)
Daumen hoch, Lob, Loben & Zustimmung (Symbolbild)

Bild: Rainer Sturm / pixelio.de

Die relative Mehrheit der Deutschen befürwortet, dass junge Männer verpflichtet werden sollen, einen Musterungsfragebogen auszufüllen. Das ergab eine Umfrage des Insa-Instituts im Auftrag des Nachrichtenmagazins Focus.

47 Prozent der Befragten sprachen sich demnach dafür aus, 30 Prozent dagegen. Elf Prozent ist dieses Anliegen egal. Neun Prozent können und drei Prozent wollen diese Frage nicht beantworten. Große Unterschiede zeigen sich in den Altersgruppen: Bei den 18- bis 29-Jährigen liegt die Zustimmung mit 26,2 Prozent deutlich am niedrigsten. 

Schon in der nächsten Kohorte (30- bis 39-Jährige) liegt der Anteil bei 36,1 Prozent, bei den über 50-Jährigen mit 57 Prozent am höchsten. Der umgekehrte Verlauf zeigt sich wiederum bei jenen, welche hier gegen das Vorhaben sind: von 39 Prozent (18- bis 29-Jährige) auf 20 Prozent (Über-50-Jährige). 

Datenbasis: Für die Erhebung wurden vom 7. bis zum 10. Juni 1.004 Personen befragt.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte eisig in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige