Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Zahl der Abschiebungen und freiwilligen Rückkehrer sinkt weiter

Zahl der Abschiebungen und freiwilligen Rückkehrer sinkt weiter

Archivmeldung vom 05.07.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 05.07.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Bild: Initiative Echte Soziale Marktwirtschaft (IESM) / pixelio.de
Bild: Initiative Echte Soziale Marktwirtschaft (IESM) / pixelio.de

Die Zahl der Abschiebungen und der freiwilligen Rückkehrer geht auch in diesem Jahr weiter zurück. Wie die Düsseldorfer "Rheinische Post" unter Berufung auf eine Übersicht des Bundesinnenministeriums berichtet, wurden bis Ende Mai 9666 abgelehnte Asylbewerber abgeschoben.

Das entspricht einem Monatsschnitt von 1933 gegenüber 1968 im Vorjahr, als insgesamt 23.617 Abschiebungen durchgeführt wurden. Seit 2016, als 25.375 Abschiebungen registriert wurden, sinken die Zahlen kontinuierlich. Von der Möglichkeit zur geförderten Rückkehr machten von Januar bis Juni im Monatsschnitt 1135 Personen Gebrauch, im Vorjahr lag der Schnitt noch bei 1328.

Quelle: Rheinische Post (ots)


Anzeige:
Videos
ExtremNews kommentiert - Folge 6
ExtremNews kommentiert - Folge 6
Screenshot aus dem angefügten Video
Die Kaste als geistiges Niveau
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte basis in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige