Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Lindner will Amtszeit von Bundeskanzlern auf zehn Jahre begrenzen

Lindner will Amtszeit von Bundeskanzlern auf zehn Jahre begrenzen

Archivmeldung vom 05.10.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 05.10.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bundeskanzleramt  Bild: ExtremNews
Bundeskanzleramt Bild: ExtremNews

FDP-Chef Christian Lindner hat vorgeschlagen, die Amtszeit von Bundeskanzlern künftig auf zwei Legislaturperioden zu begrenzen. "Ich kann mir eine Legislaturperiode von fünf Jahren vorstellen. Gleichzeitig sollte die Amtszeit des Bundeskanzlers nach maximal zwei Perioden enden", sagte Lindner dem Nachrichtenmagazin Focus.

Das verhindere, dass eine Regierung nur um ihrer selbst willen an der Macht sei. Das Grundgesetz habe sich über die vergangenen 70 Jahre sehr gut bewährt, sagte der FDP-Politiker weiter. "Aber in vielen Details, wie bei der Amtszeit des Bundeskanzlers, sollte man Anpassungen vornehmen", so Lindner.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Symbolbild
Die 5G Technologie aus einer ungewöhnlichen Sicht betrachtet
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige