Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Gysi will Saisonbindung für Obst und Gemüse

Gysi will Saisonbindung für Obst und Gemüse

Archivmeldung vom 04.02.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 04.02.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Gregor Gysi (2017)
Gregor Gysi (2017)

Bild: Eigenes Werk /OTT

Gregor Gysi (Linke) befürwortet eine saisonale Bindung für Obst und Gemüse. Man solle als Kunde nicht aus dem Blick verlieren, "was saisonal überhaupt erzeugt werden kann", sagte Gysi der "Berliner Zeitung". Zum Beispiel würden Kirschen und Erdbeeren nur in "ihrer Zeit" schmecken.

"Nur dann kaufe ich sie auch. Bei Spargel wird die Saison einigermaßen beachtet, warum sonst nicht?" Zudem warnt er vor einer Preisspirale durch große Supermarkt-Ketten. "Wenn 10 Eier für einen Euro zu haben sind, kann man sich vorstellen, was das für die Tierhaltung und die Beschäftigten bedeutet." Darunter leide letztlich auch die Qualität der Produkte. "Entscheidend ist, dass die Lebensmittel unter vernünftigen umweltschonenden Bedingungen erzeugt werden und die Erzeugerinnen und Erzeuger auch davon leben können."

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
"Karmas Rad"
"Karmas Rad": Die Merkel-"Wissenschaft"
"Karmas Rad"
"Karmas Rad": VEEZEE mehr als nur eine YouTube Alternative
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte roller in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige