Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Brandstiftung durch „Flüchtling“: 1 Toter, 20 Verletzte, 2 Polizisten in Klinik!

Brandstiftung durch „Flüchtling“: 1 Toter, 20 Verletzte, 2 Polizisten in Klinik!

Freigeschaltet am 09.07.2024 um 18:10 durch Sanjo Babić
Bild: AfD Deutschland
Bild: AfD Deutschland

Rund 20 Rettungswagen, mehrere Rettungshubschrauber, diverse Polizeifahrzeuge und ein Großaufgebaut der Feuerwehr mussten am Montagmorgen in einer Asylunterkunft in Niedersachsen anrücken. In dem Gebäude in der Stadt Buchholz (Landkreis Harburg) hantierte ein Bewohner im Zuge eines „Streits“ mit einer brennbaren Flüssigkeit, bei der es sich möglicherweise um Benzin handelte. Dies berichtet die AfD in ihrer Pressemitteilung.

Weiter heißt es darin: "Als ein Oberkommissar der Polizei die Situation überprüfen will, zündet der Bewohner die Flüssigkeit an und löst eine gewaltige Explosion aus. Das furchtbare Ergebnis: Ein Toter, 20 Verletzte, zwei Polizisten im Krankenhaus.

Insgesamt mussten acht Verletzte in eine Klinik gebracht werden. Der Oberkommissar erlitt schwere Verbrennungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber intubiert und in eine Spezialklinik gebracht. Bei dem Toten soll es sich um einen Äthiopier und zugleich um den mutmaßlichen Brandstifter handeln. Taten wie diese machen uns fassungslos – doch ebenso fassungslos macht uns die Tatsache, wie die etablierten Parteien und ein Großteil der Medien über einen solchen Vorfall hinweggehen. Wir sollen uns offenbar gewöhnen und hinnehmen, was nicht hinnehmbar ist. Doch dazu ist die AfD nicht bereit!

Der Vorfall verdeutlicht das enorme Gefahrenpotenzial, welches mit der unkontrollierten Massenmigration einhergeht: Für Polizisten, für Frauen – und letztlich für die gesamte Bevölkerung. Wenn nicht gehandelt wird, dann wird es nach dem islamistischen Mordanschlag auf einen Polizisten in Mannheim und der tödlichen Explosion in Buchholz noch viele weitere Polizeibeamte geben, deren Leben auf dem Altar der Migrations-Ideologie geopfert wird. Das darf nicht passieren! Wir müssen endlich die Anreize zur Massenmigration abstellen, unsere Grenzen schützen und straffällige sowie illegale Migranten unverzüglich abschieben."

Quelle: AfD Deutschland

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte ionen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige