Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik BDI zur konstituierenden Sitzung des Europaparlaments: Industrie fordert Zukunftsagenda für Europa

BDI zur konstituierenden Sitzung des Europaparlaments: Industrie fordert Zukunftsagenda für Europa

Archivmeldung vom 02.07.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.07.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Dieter Kempf (2016)
Dieter Kempf (2016)

Bild: Christian Kruppa / Eigenes Werk

Zur konstituierenden Sitzung des Europaparlaments äußert sich BDI-Präsident Dieter Kempf: "Industrie fordert Zukunftsagenda für Europa": "Die Industrie in Deutschland fordert von Europaparlament, Rat und Kommission eine Zukunftsagenda, die Europa wirtschaftlich und politisch stärkt."

Kempf weiter: "Wir in der Industrie in Europa erwarten, dass sich die pro-europäischen Kräfte nicht blockieren, sondern konstruktiv an klugen Lösungen arbeiten. Die EU-Mitgliedstaaten ebenso wie die Parlamentarier müssen zügig eine Führungsmannschaft aufstellen, die eine gemeinsame, tragfähige politische Agenda entwirft.

Ein nachhaltiges Europa gelingt nur, wenn industriepolitische, soziale und ökologische Ziele in Einklang gebracht werden. Die EU muss ihre industrielle Basis viel stärker fördern als bisher. Es ist überfällig, den Binnenmarkt für Dienstleistungen, Energie und Digitales zu vollenden. Es ist höchste Zeit, Investitionen in Schlüsseltechnologien und Infrastruktur zu steigern. Es ist dringender denn je nötig, global mit einer Stimme hörbar zu sein. Nur so kann die EU das erfolgreichste politische Projekt unserer Zeit bleiben. Nur so wird Europa weiter zu den weltweit stärksten Wirtschaftsräumen gehören. Die industrielle Basis ist der Schlüssel für Wohlstand und Arbeitsplätze in Europa."

Quelle: BDI Bundesverband der Deutschen Industrie (ots)

Videos
Drittes Auge
Die Zirbeldrüse, das Tor zur Freiheit? Mit Dieter Broers
Konfrontieren Sie ihren Arzt, Chef, Politiker und ihre Bekannten mit den Inhalten dieses Videos!
Konfrontiere Deinen Arzt, Chef, Politiker und Deine Bekannten mit den Inhalten dieses Videos!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte museum in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige