Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Schröder-Vertrauter Anda berät SPD-Kanzlerkandidat Schulz

Schröder-Vertrauter Anda berät SPD-Kanzlerkandidat Schulz

Archivmeldung vom 30.08.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 30.08.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Béla Nikolai Anda
Béla Nikolai Anda

Bild: Eigenes Werk /OTT

Der frühere Regierungssprecher Béla Anda, enger Vertrauter von Ex-Kanzler Gerhard Schröder (SPD), berät SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz seit einigen Wochen in Strategie- und Kommunikationsfragen. Das berichtet die Wochenzeitung "Die Zeit" unter Berufung auf SPD-Kreise.

Das Willy-Brandt-Haus bestätigte der Zeitung diese Information, betonte aber, dass es keinerlei vertragliche Vereinbarungen zwischen der SPD und Anda gäbe. Nach Informationen der Zeitung entstand die Zusammenarbeit, nachdem Anda Anfang August in der "Bild-Zeitung" einen Gastbeitrag unter der Schlagzeile "So kriegt Schulz noch die Kurve" veröffentlicht hatte.

Darin listete er in sechs Punkten auf, was Schulz tun müsse, um die Bundestagswahl doch noch zu gewinnen. In der Folge habe Schulz Kontakt zu Anda aufgenommen, schreibt die Wochenzeitung. Anda war im Februar 1999 nach Übernahme der Regierung durch die rot-grüne Koalition unter Kanzler Schröder zum stellvertretenden Regierungssprecher berufen worden. Nach der Wiederwahl von Rot-Grün stieg der einstige "Bild"-Journalist 2002 zum Regierungssprecher und Chef des Bundespresseamtes auf. In dieser Funktion blieb er, bis die Regierung Schröder im Herbst 2005 abgewählt wurde.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte ablauf in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige