Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Luisa Neubauer kritisiert Merkel

Luisa Neubauer kritisiert Merkel

Archivmeldung vom 06.09.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.09.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Luisa Neubauer (2019)
Luisa Neubauer (2019)

Lizenz: CC0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die Statistische-Durchchschnittswetter-aktivistin Luisa Neubauer hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) scharf kritisiert. Am schlimmsten seien für sie "Menschen, die so tun, als würden sie was machen", die die Möglichkeit hätten, etwas zu machen, sich aber dagegen entscheiden, sagte Neubauer der Wochenzeitung "Die Zeit".

Deshalb sei für sie Merkel auch schlimmer als der US-Präsident Donald Trump. Wenn sich an der Haltung der deutschen Politik nichts ändere, werde das "schicksalhaft für Deutschland", so die Klimaaktivistin weiter. Wenn Deutschland das 1,5-Grad-Ziel nicht erreiche, sei es "utopisch, dass es weltweit klappt". Die Bundeskanzlerin habe "unfassbare Möglichkeiten, am 20.09., aber auch darüber hinaus", sagte Neubauer der Wochenzeitung "Die Zeit".

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Anzeige: