Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik FDP-Parteitag: Rösler schwört Liberale auf Wahlkampf ein

FDP-Parteitag: Rösler schwört Liberale auf Wahlkampf ein

Archivmeldung vom 09.03.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 09.03.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Dr. Philipp Rösler Bild: Fdp nds / de.wikipedia.org
Dr. Philipp Rösler Bild: Fdp nds / de.wikipedia.org

FDP-Chef Philipp Rösler hat die Liberalen zum Auftakt ihres Bundesparteitags auf den Bundestagswahlkampf eingeschworen. Es müsse eine Partei in Deutschland geben, die für den Mittelstand kämpft, sagte Rösler am Samstag in Berlin.

Der FDP-Chef kritisierte zudem die Grünen scharf, die längst zum "Inbegriff" des staatlichen Obrigkeitsdenkens geworden seien. Beim zweitägigen Parteitag wird die Führungsspitze der Liberalen neu gewählt. Rösler stellt sich dabei zur Wiederwahl als FDP-Bundesvorsitzender, er ist der einzige Kandidat. Kampfabstimmungen könnte es hingegen bei der Wahl der drei Stellvertreter geben.

Als FDP-Vize kandidieren NRW-Landeschef Christian Lindner und die drei bisherigen Stellvertreter Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, Birgit Homburger und Holger Zastrow. Inhaltlich soll es beim FDP-Parteitag um Themen wie Mindestlohn und die Gleichstellung von homosexuellen Partnerschaften gehen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Symbolbild
... Und wenn Dein Körper das kleine Corona Problem schon selbst erledigt hat?
Vernon Coleman 2019
Dr. Vernon Coleman: „Das könnte unmöglich passieren! Oder doch?“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte macho in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen