Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Gabriel wirft Merkel und Schäuble Täuschung über Flüchtlingskosten vor

Gabriel wirft Merkel und Schäuble Täuschung über Flüchtlingskosten vor

Archivmeldung vom 03.03.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 03.03.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Sigmar Gabriel Bild: INSM, on Flickr CC BY-SA 2.0
Sigmar Gabriel Bild: INSM, on Flickr CC BY-SA 2.0

SPD-Chef Sigmar Gabriel hat Bundeskanzlerin Angela Merkel und Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble eine Täuschung der Bevölkerung über das drohende Ausmaß der Flüchtlingskosten vorgeworfen.

"Es ist ein bisschen so wie bei der deutschen Einheit", sagte der Bundeswirtschaftsminister der "Wirtschaftswoche". "Da wurden die Kosten auch erst verschwiegen und dann kam das dicke Ende mit Schuldenbergen und Steuererhöhungen. Ich rate uns allen dazu, ehrlich zu sein", betonte Gabriel. "Integration kostet Geld und der soziale Zusammenhalt in Deutschland auch."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte soeben in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige