Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Grüne: Bundesregierung trägt aktiv zur nuklearen Aufrüstung bei

Grüne: Bundesregierung trägt aktiv zur nuklearen Aufrüstung bei

Archivmeldung vom 04.08.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 04.08.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Atombombe „Castle Romeo“ auf dem Bikini-Atoll, 1954
Atombombe „Castle Romeo“ auf dem Bikini-Atoll, 1954

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die Grünen haben anlässlich des 72. Jahrestages des Atombombenabwurfs auf Hiroshima erneut den Abzug von US-Atomwaffen aus Deutschland gefordert. Die Große Koalition habe sich stets auf die Seite der Atommächte und gegen wichtige Abrüstungsinitiativen gestellt, erklärte Agnieszka Brugger, Grünen-Sprecherin für Sicherheitspolitik und Abrüstung, am Freitag.

"Mit ihrer Unterstützung bei der Modernisierung der in Deutschland stationierten US-Atomwaffen trägt die Bundesregierung aktiv zur nuklearen Aufrüstung bei. Die US-Atomwaffen müssen endlich aus Deutschland abgezogen werden." Der Boykott der UN-Verhandlungen über ein Atomwaffenverbot im Juli durch die Bundesregierung sei "ein großer Fehler" gewesen. "Es ist Zeit für eine Bundesregierung, die in Fragen der Abrüstung mutig vorangeht, anstatt sich hinter den Atomwaffenstaaten im Lager der Bremser und Blockierer zu verstecken", so Brugger.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte napf in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige