Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Infratest: FDP verliert weiter - AfD gewinnt deutlich

Infratest: FDP verliert weiter - AfD gewinnt deutlich

Archivmeldung vom 07.12.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 07.12.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de

In der aktuellen Infratest-Sonntagsfrage hat die FDP neun Prozent erreicht und somit im Vergleich zur letzten Befragung ein Prozent verloren - die AfD zwei Punkte auf 13 Prozent zugelegt.

Die SPD verliert ebenfalls ein Prozent im Vergleich zur letzten Erhebung vom 20. November 2017 und erhält 21 Prozent. Die Union bleibt mit 32 Prozent unverändert stärkste Kraft (+/- 0 Prozent). Die Linke kommt auf 10 Prozent (+/- 0 Prozent) und die Grünen auf 11 Prozent (+/-0).

Für die Sonntagsfrage im Auftrag der ARD-Tagesthemen hat das Meinungsforschungsinstitut Infratest dimap 1.504 Wahlberechtigte bundesweit befragt.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Das Uratom Anu
Das Uratom Anu oder Gott würfelt nicht
Bild: Königreich Deutschland
Es tut sich was im "Königreich Deutschland"
Termine
22. VENUS
14055 Berlin
11.10.2018 - 14.10.2018
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige