Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik NRW-Gesundheitsminister Laumann: "Lokal begrenztes Ausbruchsgeschehen in Moers"

NRW-Gesundheitsminister Laumann: "Lokal begrenztes Ausbruchsgeschehen in Moers"

Freigeschaltet am 26.06.2020 um 17:57 durch Andre Ott
Karl-Josef Laumann (2019)
Karl-Josef Laumann (2019)

Foto: Olaf Kosinsky
Lizenz: CC BY-SA 3.0 de
Die Originaldatei ist hier zu finden.

NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) hat sich zu dem Corona-Fall bei einem Dönerfleisch-Betrieb in Moers geäußert. "Natürlich beobachten wir auch das Infektionsgeschehen in Moers sehr aufmerksam", sagte der Minister der Düsseldorfer "Rheinischen Post".

Der nordrhein-westfälische Arbeitsschutz habe den Betrieb bereits Mitte Juni mit einem sehr zufriedenstellenden Ergebnis untersucht. Kleinere Mängel seien unmittelbar behoben worden. "Im Übrigen haben wir hier auch andere Strukturen als beim Infektionsgeschehen im Kreis Gütersloh. Es handelt sich dabei um ein Unternehmen mit festangestellten Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern, die auch nicht in Sammelunterkünften untergebracht sind."

Auch die wesentlichen Corona-Vorgaben aus dem Arbeitsschutz seien nach den dem Ministerium vorliegenden Informationen zum Zeitpunkt der letzten Überprüfung eingehalten worden. "Daher bedarf der Grund für die Infektionen derzeit noch der intensiven Aufklärung", sagte Laumann. "Zurzeit handelt es sich nach unserem jetzigen Kenntnisstand jedenfalls um ein lokal begrenztes Ausbruchsgeschehen, wie wir es immer mal wieder an bestimmten Stellen haben werden."

Quelle: Rheinische Post (ots)


Videos
Symbolbild
... Und wenn Dein Körper das kleine Corona Problem schon selbst erledigt hat?
Vernon Coleman 2019
Dr. Vernon Coleman: „Das könnte unmöglich passieren! Oder doch?“
Termine
Das Ende der Pandemie - Der Tag der Freiheit / Lockdown-Großdemo
Berlin
01.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte geruht in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige