Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Milliarden-Überschuss bei der Bundesagentur für Arbeit

Milliarden-Überschuss bei der Bundesagentur für Arbeit

Archivmeldung vom 03.01.2009

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 03.01.2009 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Oliver Randak

Der Vorstandsvorsitzende der Bundesagentur für Arbeit Frank-Jürgen Weise berichtet gegenüber der "Bild am Sonntag", dass im vergangenen jahr trotz rückläufiger Beitragseinnahmen ein Milliardenüberschuss erzielt werden konnte.

In Zeiten der Wirtschafts- und Finanzkrise sind gute Nachrichten immer willkommen. So konnte der Vorstandsvorsitzende der Bundesagentur für Arbeit Frank-Jürgen Weise bekannt geben, dass man im Jahr 2008 etwas eine Milliarde Euro an Überschuss erzielt habe. "Die Bundesagentur hat trotz gesunkener Beitragseinnahmen im Jahr 2008 rund eine Milliarde Euro Überschuss erzielt. Zusammen mit den Rücklagen aus den Jahren zuvor verfügen wir über etwas mehr als 16 Milliarden Euro Reserven. Wir sind also handlungsfähig und können beispielsweise mit Kurzarbeit viele Arbeitsplätze erhalten.", so Weise in dem Blatt.

Gerade die Weiterbildung von Arbeitnehmern könnte ein wichtiges Instrument in Krisenzeiten werden. So verfüge die Bundesagentur über Mittel für Massnahmen, "die uns aus der Krise herausführen können: Dazu gehört vor allem die Qualifikation von Arbeitnehmern. Denn Kenntnisse und Fähigkeiten sind das, was Deutschland braucht, um international mitzuhalten.".


In diesem Zuge appelierte der Vorstandsvorsitzende der Bundesagentur für Arbeit an die Regierung, diese Massnahmen in vollem Umfang zu unterstützen: "Um diese Hoffnungen wahr werden zu lassen, müssen sich alle anstrengen. Der Koalitionsausschuss, der morgen tagt, kann dafür erste Weichen stellen."

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte fagott in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige