Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Schwarz-Gelb: Lindner wirbt in Mitgliederbrief um Vertrauen

Schwarz-Gelb: Lindner wirbt in Mitgliederbrief um Vertrauen

Archivmeldung vom 17.05.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 17.05.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Schwarz - Gelb / Parteien
Schwarz - Gelb / Parteien

Bild: birgitH / pixelio.de

Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner hat vor Beginn der Sondierungen über eine schwarz-gelbe Landesregierung in Nordrhein-Westfalen bei seinen Parteimitgliedern um Vertrauen geworben. "Mit der CDU in NRW teilen wir tatsächlich viele gemeinsame Ideen. Umso mehr werden beide Parteien darauf achten, ihre Profilpunkte zu setzen. Das ist fair, wenn es für beide potenziellen Partner in gleicher Weise gilt", heißt es in einem am Donnerstag versendeten Mitgliederschreiben, das der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung vorab vorlag.

Der Brief ist von Lindner, Fraktionsvize Joachim Stamp und Generalsekretär Johannes Vogel unterschrieben. Wie groß die Bereitschaft zu einer "fairen Modernisierungspartnerschaft" bei der CDU in NRW sei, werde man in den nun anstehenden Gesprächen mit Wahlgewinner Armin Laschet prüfen.

Lindner warb zugleich um Verständnis für seine zunächst abwehrende Haltung gegenüber eine schwarz-gelben Koalition: "Am Wahlabend wurde der Versuch unternommen, uns sofort und bedingungslos für eine Koalition mit der CDU zu vereinnahmen." Eine neue Landesregierung dürfe "nicht die verlängerte Werkbank der Großen Koalition im Bund" werden.

Quelle: Westdeutsche Allgemeine Zeitung (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte fistel in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige