Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Sachsen: Crystal-Meth-Fund zeigt Richtigkeit von Grenzkontrollen!

Sachsen: Crystal-Meth-Fund zeigt Richtigkeit von Grenzkontrollen!

Archivmeldung vom 01.09.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 01.09.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Sebastian Wippel (2020)
Sebastian Wippel (2020)

Bild: AfD Deutschland

Zu den derzeit gefährlichsten Drogen gehört die Substanz Methamphetamin, umgangssprachlich auch als Crystal Meth bezeichnet. Nun haben tschechische Fahnder nahe der sächsischen Grenze bei Teplice eine Crystal-Küche ausgehoben. Gefunden wurden fünf Kilogramm Crystal mit einem Verkaufswert von 300.000 Euro.

Der innenpolitische Sprecher der AfD-Fraktion im Sächsischen Landtag, Sebastian Wippel, fordert vor diesem Hintergrund eine konsequente Bekämpfung des Drogenhandels: „Im Namen unserer Fraktion möchte ich mich bei der tschechischen Polizei und dem Zoll für diesen beherzten Einsatz bedanken. Crystal ist ein Teufelszeug. Nach wie vor gehen tausende junge Sachsen an dieser Droge jedes Jahr jämmerlich zugrunde, wie meine Kleinen Anfragen zu diesem Thema belegen (Drs. 7/3155, 7/2379, 7/2376, …).

2016 sagte dazu der heutige sächsische Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU): ‚Hier in der Nähe fahren täglich die Dealer über die Grenze.‘ Da muss ich ihm leider ausnahmsweise einmal Recht geben. Durch die offenen Grenzen wird der Drogenhandel immens erleichtert. Die gesamte CDU inklusive des sächsischen Ministerpräsidenten schaut diesem Treiben jedoch tatenlos zu und scheint dieses Problem komplett aus den Augen verloren zu haben.

Auch Abwasseruntersuchungen zeigen, dass wir es im Freistaat Sachsen mit einer regelrechten Drogenschwemme zu tun haben. Nur mit einer Null-Toleranz-Strategie gegenüber Drogen, effektiven Grenzkontrollen und mehr Personal können wir diese Schwemme zurückdrängen. Unser Ziel muss es dabei sein, die Strukturen der Drogenhändler zu zerschlagen, statt immer nur das letzte Glied der Kette wegzufischen.“

Quelle: AfD Deutschland

Videos
Dr. Larry Palevsky am 19. Februar 2020 vor dem Ausschuss für öffentliche Gesundheit in Connecticut
Dr. Larry Palevsky: Aluminium Nanopartikel in Impfstoffen
Inelia Benz - Was uns 2021 erwartet!
Inelia Benz - Was uns 2021 erwartet!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte lasch in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige