Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Forsa meldet Linksruck

Forsa meldet Linksruck

Archivmeldung vom 23.03.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 23.03.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Bild: Thomas Siepmann / pixelio.de
Bild: Thomas Siepmann / pixelio.de

Laut der neuesten Forsa-Umfrage hat es in der letzten Woche eine ungewöhnlich deutliche Verschiebung der politischen Stimmung nach links gegeben.

Für eine rot-rot-grüne Koalition auf Bundesebene würde es dennoch nicht reichen. Die Union liegt laut Forsa aktuell bei 30 Prozent, die Grünen bei 20 Prozent, die SPD bei 16 Prozent, die AfD bei 11 Prozent, die FDP bei 9 und die Linken bei 8 Prozent der potentiellen Wählerstimmen.

Der Anteil der Nichtwähler und Unentschlossenen beträgt laut Forsa aber immerhin 25 Prozent.

Für die Erhebung wurden vom 18. bis zum 22. März 2019 insgesamt 2.501 Personen befragt.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Symbolbild
Die 5G Technologie aus einer ungewöhnlichen Sicht betrachtet
NHS 3.0
Das Universalgenie, die NHS 3.0
Termine
Kongress der vereinten Wissenschaften
66130 Saarbrücken
18.05.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige