Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Tolzin: Warum sind unser Krankenhäuser eigentlich nicht überlastet?

Tolzin: Warum sind unser Krankenhäuser eigentlich nicht überlastet?

Archivmeldung vom 28.04.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 28.04.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Symbolbild
Symbolbild

Bild: Impfkritik.de/ sdecoret - adobestock

"Die Corona-Ambulanzen unserer Krankenhäuser scheinen leer zu stehen. Trotz - oder wegen - der Virushysterie? Die Frage ist berechtigt, denn unsere Politiker scheinen gerade ein wenig verwirrt zu sein, was die Ursache-Wirkungs-Reihenfolge angeht." Dies schreibt der Medzinjournalist Hans U. P. Tolzin auf dem Portal Impfkritik.de

Weiter schreibt Tolzin: "Virushysterie allenthalben und ohne Mundschutz kommt man kein Geschäft mehr rein. Im Extremfall könntest Du als Mundschutzmuffel verhungern, denn einkaufen geht ja dann auf konventionellem Wege nicht mehr.

Es sei denn natürlich, man schafft es, alles über das Internet zu bestellen. Wenn die Mundschutzregel länger aufrecht erhalten bleibt und auch vom Verfassungsgericht nicht gekippt wird, könnte dies vielleicht sogar das Ende des Einzelhandels sein. Gleichzeitig hört man aus verschiedenen Quellen, dass in den Pandemiestationen der Krankenhäuser gähnende Leere und Langeweile herrscht.

Das ist einerseits natürlich eine gute Nachricht, andererseits stellt sich aber die Frage, ob es daran liegt, dass die Virusgefahr maßlos übertrieben wird - oder daran, dass die Mundschutzpflicht vielleicht schon greift?

Könnte gut sein, dass dies nämlich später einmal von unserer Regierung so rückwirkend behauptet wird. Wie in der Geschichte des Wiener Psychiaters Bonelli: "Steht ein Mann auf der Straße und klatscht immer wieder in die Hände. Kommt ein Passant vorbei, schaut sich das eine Weile an und fragt dann: "Was machen Sie denn da?" Sagt der Mann: "Ich verscheuche die Elefanten." Schaut sich der Passant um und sagt: "Ich sehe keine Elefanten"
Sagt der Mann: "Siehste? Es funktioniert!"

Würde mich nicht wundern, wenn der klatschende Mann frappierende Ähnlichkeit mit einer gewissen Bundeskanzlerin

Übrigens hat mir der investigative Journalist Billy Six erzählt, dass er noch Videoberichte sucht, wie es in den Corona-Ambulanzen und Spezialstationen der Krankenhäuser derzeit wirklich aussieht. Näheres ist unter [email protected] zu erfahren."

Gute Nachrichten braucht das Land - hier sind gleich zwei!

"Es gibt zwei neue und sehr gute Nachrichten: 1. Ich habe jetzt endlich einen sehr motivierten Anwalt für Verfassungsrecht 2. Es ist ein Projekt in Vorbereitung, mit dem Potential, den Deutschen Bundestag zu revolutionieren", schreibt der Impfexperte Hans U. P. Tolzin auf Impfkritik.de

Weiter schreibt Tolzin: "Ich werde derzeit ständig gefragt, ob es mir gut geht, da ich mich die letzten Tage etwas rar machte. Hiermit gebe ich bekannt: Ja, es geht mir sogar sehr gut! Ich war die letzten Tage mit zwei neuen Projekten beschäftigt. Beide haben das Potential, den Corona-Wahnsinn zu beenden und künftig ähnlichen Unsinn zu verhindern.

 1. Verfassungsbeschwerden sind auf dem Weg

Ich habe jetzt endlich einen erfahrenen Fachanwalt für Verfassungsrecht gefunden, der hochmotiviert ist, gegen die Corona-Verordnungen des Bundes und der Länder vorzugehen. Eine erste Popularklage gegen die bayerische Corona-Verordnung ist auf dem Weg. Näheres später.

Falls Sie einen Bußgeldbescheid erhalten haben, weil Sie Grundgesetze in der Fußgängerzone verteilt haben, weil Sie ohne Mundschutz angetroffen wurden, weil Sie als Geschäftsinhaber einen Kunden ohne Mundschutz reingelassen haben, weil Sie zum falschen Zeitpunkt am falschen Ort waren, weil einem Beamten mit Virusphobie Ihre Nase nicht gefällt oder Sie in irgendeiner anderen Weise gegen die Corona-Regeln verstoßen haben sollen:

Bitte schicken Sie eine Kopie des amtlichen Schreibens als Scan an [email protected] Wir werden prüfen, ob sich dieser Fall für eine Musterklage eignet - und ggf. für Sie klagen. Die Kosten werden über Spenden getragen. Unser Anwalt wird auch gegen das Masernschutzgesetz (MSG) vorgehen, braucht hier aber noch zwei bis drei Wochen, sich einzuarbeiten. Die Gesamtkosten für die Verfassungsbeschwerden gegen das MSG und die Corona-Verordnungen werden insgesamt voraussichtlich mindestens 50.000 Euro betragen.

Hier die Kontoverbindung:
Kontoinhaber: AGBUG
IBAN: DE13 6039 1310 0379 6930 03
Verwendungszweck: Verfassungsbeschwerde.

Eine Spendenquittung ist leider nicht möglich. Ich werde jedoch den Kontoauszug mit dem Nachweis der Geldein- und Ausgänge aktualisieren, sobald ich dazu komme.

2. Neues Projekt könnte den Bundestag umkrempeln

Am Wochenende war ich für ein neues Projekt unterwegs, welches das Potential hat, im Deutschen Bundestag alles zu verändern und bei dem jeder Einzelne von Ihnen die Möglichkeit hat, an einem politischen und gesellschaftlichen Wandel aktiv und effektiv mitzuwirken.

Bevor wir - eine Gruppe von Freunden - dieses Projekt offiziell bekanntgeben, müssen noch ein paar interne Abstimmungen vorgenommen und andere Vorbereitungen getroffen werden. Der Name des Projektes wird bekannt gegeben, sobald wir die Vorbereitungen abgeschlossen haben.

Fürs Erste nur soviel: Es könnte sich lohnen, im Augenblick keiner der neuen Parteien beizutreten und auf unser "Coming out" zu warten. Es geht nämlich auch ohne Partei - und wir sagen Ihnen dann ganz genau, wie das geht. Bitte behalten Sie impfkritik.de, meinen Newsletter "Impfentscheidung" und meinen Telegram-Kanal im Auge, dort werde ich nähere Details bekanntgeben, sobald wir soweit sind."


Quelle: Impfkritik.de von Hans U. P. Tolzin

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte puerto in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige