Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Union und SPD verhandeln am 14. Oktober weiter

Union und SPD verhandeln am 14. Oktober weiter

Archivmeldung vom 04.10.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 04.10.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Andrea Nahles 2011
Andrea Nahles 2011

Foto: Flickr upload bot
Lizenz: CC-BY-SA-2.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Union und SPD wollen ihre Sondierungsgespräche über einer mögliche große Koalition am 14. Oktober um 16 Uhr fortsetzen. Das sagte SPD-Generalsekretärin Andrea Nahles am Freitag nach einem ersten Treffen in der Deutschen Parlamentarischen Gesellschaft. Es seien die großen Themenblöcke identifiziert, aber noch keine konkreten Punkte verhandelt worden.

CSU-Chef Seehofer sei jedoch guter Dinge gewesen, ergänzte Nahles. CDU-Generalsekretär Hermann Gröhe sagte, es seien "gute" Gespräche gewesen. Es seien auch schon Gemeinsamkeiten zu erkennen gewesen. Es habe zudem Einigkeit zwischen Union und SPD geherrscht, dass es Sinn mache und auch notwendig sei, weiter zu sondieren.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Zeitgenössische Darstellung des Demonstrationsversuchs zur Milzbrandimpfung, den Pasteur in Pouilly-le-Fort unternahm
Die Realität der Viren
Inelia Benz Okt. 2019
Inelia Benz: Updates über den "Split" im menschlichen Kollektiv
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte ihnen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen