Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Grünen-Politiker bringt neue 32-Stunden-Vollzeit ins Gespräch

Grünen-Politiker bringt neue 32-Stunden-Vollzeit ins Gespräch

Archivmeldung vom 27.01.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 27.01.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Dieter Janecek 2012 auf der Musikmesse in Frankfurt
Dieter Janecek 2012 auf der Musikmesse in Frankfurt

Foto: Christian Hufgard
Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der Wirtschaftspolitiker Dieter Janecek (Grüne) hat sich für die Einführung einer 32-Stunden-Woche ausgesprochen. "Die klassische Vollzeitarbeit von 40 Stunden ist ein Relikt des Industriezeitalters. Sie gehört abgeschafft", sagte Janecek der "Bild".

Durch Digitalisierung und Automatisierung gebe es immer weniger Arbeit für den Einzelnen, begründete der Grünen-Politiker. Laut Studien könnten in den nächsten 20 Jahren knapp die Hälfte der Arbeitsplätze verlorengehen. "Eine Frage wird sein, wie wir Arbeit in Zukunft verteilen", so Janecek gegenüber der Zeitung weiter. "32 Stunden könnten bald zum neuen Vollzeitideal für alle werden."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte huang in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige