Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Foodwatch fordert 0 Prozent Mehrwertsteuer für Obst und Gemüse und Abschaffung des Agrarministeriums

Foodwatch fordert 0 Prozent Mehrwertsteuer für Obst und Gemüse und Abschaffung des Agrarministeriums

Archivmeldung vom 18.01.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 18.01.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
0,0% oder auch Null Prozent Zinsen
0,0% oder auch Null Prozent Zinsen

Bild: Klicker / pixelio.de

Die neue große Koalition soll die Mehrwertsteuer für Obst und Gemüse abschaffen. Das fordert der Geschäftsführer der Verbraucherorganisation Foodwatch, Martin Rücker, im Interview mit der "Neuen Presse" aus Hannover. Rücker sagte: "Heute fördern wir eher eine ungesunde Ernährung. Das müssen wir auch durch Fiskalpolitik umdrehen."

Zudem forderte er ein Werbeverbot für unausgewogene Lebensmittelprodukte, die sich an Kinder richten. Der Verbraucherschutzexperte hat sich zudem dafür ausgesprochen, das Bundeslandwirtschaftsministerium als eigenständiges Ressort abzuschaffen und es dem Wirtschaftsministerium zuzuordnen. "Wir brauchen ein Verbraucherschutzministerium, aber kein Landwirtschaftsministerium für Klientelpolitik", sagte Rücker der Zeitung.

Quelle: Neue Presse Hannover (ots)

Videos
Gänseblümchen
Aktion Gänseblümchen
Traugott Ickeroth: „Die Corona Agenda - Der Sturm ist da!“
Traugott Ickeroth: „Die Corona Agenda - Der Sturm ist da!“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte petrus in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige