Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Rentengarantie kostet Beitragszahler sechs Milliarden Euro pro Jahr

Rentengarantie kostet Beitragszahler sechs Milliarden Euro pro Jahr

Archivmeldung vom 19.02.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 19.02.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Bild: Rainer Sturm / pixelio.de
Bild: Rainer Sturm / pixelio.de

Die ab Juli greifende Rentengarantie wird die Beitragszahler mit Milliardenkosten zusätzlich belasten. Der Freiburger Ökonom Bernd Raffelhüschen sagte der "Bild", die jährlichen Kosten lägen zwischen fünf bis sechs Milliarden Euro.

"Die Rentner sind ohne Frage die finanziellen Gewinner der Krise. Bezahlen müssen dies die Beschäftigten und die künftigen Generationen", sagte Raffelhüschen. Er zeigte sich überzeugt, dass "über kurz oder lang deshalb die Beiträge der Beschäftigten steigen". Wie "Bild" weiter schreibt, müssten die Renten ab Juli wegen gesunkener Löhne, des Nachhaltigkeitsfaktors und statistischer Anpassungen eigentlich zwischen drei bis vier Prozent abgesenkt werden. Die Rentengarantie verhindert das allerdings.

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Impfen (Symbolbild)
Die Krankheitshersteller
Zirbeldrüsen-Kur
Algenglück für die Zirbeldrüse
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte schlau in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige