Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Steuerzahler-Präsident Däke: Erwartete Steuermehreinnahmen zur Entlastung nutzen

Steuerzahler-Präsident Däke: Erwartete Steuermehreinnahmen zur Entlastung nutzen

Archivmeldung vom 06.11.2007

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.11.2007 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Jens Brehl

Der Präsident des Bundes der Steuerzahler, Karl Heinz Däke, hat angesichts der heute beginnenden Steuerschätzung Entlastungen angemahnt.

"Die Koalition der Kassierer muss jetzt endlich die Bürger entlasten", sagte Däke der "Rheinischen Post" (Dienstagsausgabe). "Ich fordere Schwarz-Rot auf, die Kürzung der Pendlerpauschale umgehend zurückzunehmen und einen Fahrplan zur Abschaffung des Solidaritätszuschlags vorzulegen." Mittelfristig sei eine Einkommensteuerreform notwendig, "bei der für die Arbeitenden spürbar mehr Netto herauskommt".

Quelle: Pressemitteilung Rheinische Post


Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte traut in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige