Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik AfD-Spitzenkandidatin Weidel will nach Berlin ziehen

AfD-Spitzenkandidatin Weidel will nach Berlin ziehen

Archivmeldung vom 26.05.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 26.05.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Alice Weidel Bild: Alternative für Deutschland (AfD)
Alice Weidel Bild: Alternative für Deutschland (AfD)

Die AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel will in die Bundeshauptstadt ziehen: "Ich werde so bald wie möglich mit meiner Familie nach Berlin ziehen, worauf wir uns schon sehr freuen", sagte Weidel dem "Focus". "Dort werde ich für unsere Partei im Mittelpunkt des politischen Geschehens leben und arbeiten, um den etablierten Parteien das Leben durch echte Oppositionsarbeit schwer zu machen."

Bisher wohnt die Politikerin im schweizerischen Biel und in Überlingen in Baden-Württemberg. Die Wirtschaftsberaterin gilt als aussichtsreiche Kandidatin für den Fraktionsvorsitz, sollte es die AfD bei der Wahl am 24. September in den Bundestag schaffen. Als Kampagnenführerin hatte sie vor kurzem ein Wahlziel von 15 Prozent ausgegeben. Zurzeit steht die AfD in Umfragen bei etwa acht Prozent.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Bild: ExtremNews
1.8.2020: Der Tag der Freiheit - ein Erlebnisbericht
Kraft und Power verknüpfen
Kraft und Power verknüpfen
Termine
Transformatives Remote Viewing
85057 Ingolstadt
22.08.2020 - 23.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte fangen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen