Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Stasi in der Staatskanzlei: Schwesig am runden Tisch mit „IM Martin“ alias Torsten Koplin

Stasi in der Staatskanzlei: Schwesig am runden Tisch mit „IM Martin“ alias Torsten Koplin

Archivmeldung vom 01.11.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 01.11.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Bild: AfD Deutschland
Bild: AfD Deutschland

Torsten Koplin, Abgeordnete der Linken, arbeitete unter dem Decknamen „IM Martin“ als inoffizieller Mitarbeiter für das Ministerium für Staatssicherheit. Gestern veröffentlichte der ehemalige Leiter der Gedenkstätte Hohenschönhausen, Hubertus Knabe, die Stasi-Akte des Torsten Koplin alias „IM Martin“.

Dazu erklärt der Parlamentarische Geschäftsführer der AfD-Fraktion im Landtag Mecklenburg-Vorpommern, Thore Stein: „Ministerpräsidentin Schwesig betonte in der Vergangenheit die Zusammenarbeit der ‚demokratischen‘ Fraktionen und klammerte bewusst die AfD aus. Als wäre das nicht schon skandalös und undemokratisch genug, sitzt jetzt ‚IM Martin‘ mit am rot-roten Verhandlungstisch. Sind Ex-Stasimitarbeiter mit ‚ausgeprägtem Klassenstandpunkt‘ etwa lupenreine Demokraten, Frau Schwesig? Mehr als 30 Jahre nach der Wende sitzen SED-Funktionäre und Stasispitzel mit am Regierungstisch. Das ist ein Schlag ins Gesicht aller Opfer des diktatorischen DDR-Sozialismus und aller freiheitlich-demokratisch gesinnten Bürger!

Die Linke ist und bleibt Etikettenschwindel. Solange diese Partei von Ex-SED-Kadern, Politoffizieren und Denunzianten der Stasi durchsetzt ist, kann sie nicht als demokratisch gelten. Frau Schwesig nimmt eine Regierungsbeteiligung der umbenannten SED billigend in Kauf, um ihre eigene Macht zu erhalten.“

Quelle: AfD Deutschland

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte sollen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige