Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Ex-Kohlekommissions-Chef Pofalla fordert erste Klimagesetze bis zur Sommerpause

Ex-Kohlekommissions-Chef Pofalla fordert erste Klimagesetze bis zur Sommerpause

Archivmeldung vom 23.04.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 23.04.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Ronald Pofalla (2013).
Ronald Pofalla (2013).

Foto: Martin Rulsch
Lizenz: CC-BY-SA-3.0-de
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der frühere Vorsitzende der Kohlekommission, Ronald Pofalla (CDU), hat eine rasche Umsetzung der Beschlüsse und erste Gesetze zum Kohleausstieg bis zur Sommerpause angemahnt. "Die Umsetzung muss jetzt kommen", sagte Pofalla der Düsseldorfer "Rheinischen Post".

"Wir haben Konsens, die roten Linien sind gezogen", sagte der CDU-Politiker. Die ersten Gesetze zur Umsetzung der Kohlebeschlüsse müssten vor der Sommerpause auf den Tisch kommen. Bei den Einsparungen sieht er vor allem die Energieversorger in der Pflicht: "Kaum ein anderer Sektor bietet an so wenigen Schalthebeln so viel CO2-Einsparpotential wie der Energiebereich", sagte Pofalla.

Quelle: Rheinische Post (ots)

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte knicks in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige