Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Wegen Sami A.: FDP will Außenminister Maas vor Ausschuss zitieren

Wegen Sami A.: FDP will Außenminister Maas vor Ausschuss zitieren

Archivmeldung vom 20.08.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 20.08.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Bijan Djir-Sarai
Bijan Djir-Sarai

Bild: Pressefoto Bijan Djir-Sarai Internetseite / Eigenes Werk

Die FDP im Bundestag will will Außenminister Heiko Maas (SPD) im Auswärtigen Ausschuss des Bundestags zum Fall Sami A. befragen.

Wie "Bild" berichtet, wird der Obmann im Ausschuss, Bijan Djir-Sarai, dazu an diesem Montag eine Sondersitzung des Ausschusses fordern. Maas solle darin beantworten, warum er bislang keine Zusicherung der tunesischen Regierung eingefordert hat, dass dem Ex-Leibwächter von bin Laden dort keine Folter droht, berichtet "Bild" weiter.

Djir-Sarai zu "Bild": "Niemand in Deutschland versteht die Zurückhaltung des Auswärtigen Amtes in dieser Frage. Eine Sondersitzung des Auswärtigen Ausschusses soll Licht ins Geschehen bringen."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige: