Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Steuerschätzer erwarten 2008 Rekord von 600 Milliarden Euro bei Staatseinnahmen

Steuerschätzer erwarten 2008 Rekord von 600 Milliarden Euro bei Staatseinnahmen

Archivmeldung vom 06.11.2007

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.11.2007 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Jens Brehl

Der Arbeitskreis Steuerschätzung rechnet für 2008 mit einem Rekord bei den Steuereinnahmen von insgesamt 600 Milliarden Euro für Bund, Länder und Gemeinden. Das berichtet die "Rheinische Post" (Dienstagausgabe) unter Berufung auf Schätzerkreise.

Die Zahl setzt sich zusammen aus einem erwarteten Einnahmeplus von fünf Milliarden Euro auf 560 Milliarden Euro plus prognostizierten 40 Milliarden Euro an Steuereinnahmen, die direkt für Kindergeld, Riester-, Eigenheim- und Investitionszulage verwendet werden. Die Steuerschätzer tagen an diesem Dienstag und am Mittwoch auf Einladung des Landes NRW und der WestLB im Tagungszentrum Schloss Krickenbeck in Nettetal bei Viersen am Niederrhein.

Quelle: Pressemitteilung Rheinische Post


Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte mentor in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige